Nesmuk Janus Kochmesser 180 Maserbirke

€595,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zu dem Nesmuk Kochmesser 180 gibt es zwei Glaubensansätze. Entweder ist es das einzige Messer was man besitzen muss, oder das erste. Messer- und Kochliebhaber, die einmal mit diesem Messer geschnitten haben, träumen davon eines zu besitzen. Dieses Messer ist unglaublich leicht und macht die meisten Schneidarbeiten zu einem Hochgenuss. Wer auch auf Reisen nicht auf dieses Messer verzichten will, kann eine passende handgefertigte Ledersteckscheide dazu erwerben.
Der Griff aus karelischer Maserbirke macht aus jedem Messer ein Unikat. Die unverwechselbare wilde Maserung der Maserbirke, die hauptsächlich in der Grenzregion zwischen Finnland und Russland wächst, macht jeden Messergriff einzigartig. 

Details

Hergestellt in Deutschland

Lieferumfang: inklusive hochwertiger mattschwarzer Schatulle und Echtheitszertifikat

Holz ist ein Naturmaterial. Jeder Messergriff ist individuell. Die Maserung und Farbe kann variieren. Bei Fragen und Wünschen kontaktiere uns bitte unter info@roggenwolf.de

Material:

  • Klinge: 180 mm, Niobstahl, 60 HRC, einseitiger Hohlschliff, DLC-Beschichtung
  • Zwinge: Edelstahl matt gebürstet
  • Griff: Karelische Maserbirke aus Nordeuropa

Abmessungen:

  • Klingenlänge: 18 cm
  • Gesamtlänge: 33,5 cm
  • Gewicht: 150 g

Über Nesmuk

Nesmuk ist eine Messermanufaktur, die mit neuen Technologien die Messertradition verändert und Messer in Perfektion herstellt, die nicht nur funktional sondern auch Kunstwerke sind. Nesmuk stellt kompromisslos wunderschöne Messer in hervorragender Qualität und mit überwältigender Schneidleistung her. Dank der ergonomischen Griffen und die Leichtigkeit der Messer, ist ein längeres Schneiden ohne Ermüden möglich. Es sind Messer für Connaisseurs, Gourmetköche und Handwerksliebhaber.

    Pflegehinweis

    • Nicht in der Spülmaschine spülen
    • Messer nach der Verwendung, insbesondere bei säurehaltigen Lebensmitteln, direkt abspülen und abtrocknen
    • Keine scheuernden Reinigungsmittel und harte Schwämme oder Reinigungsbürsten verwenden.
    • Die Holzgriffe nie in Wasser liegen lassen und immer gut abtrocknen. Von Zeit zu Zeit nachölen, z.B. mit Kamelienöl.
    • Messer ordentlich aufbewahren, zum Beispiel an einer magnetischen Messerleiste. Lose in einer Schublade, können Klingen und Griff beschädigt werden.
    • Nicht auf Unterlagen schneiden, die härter sind als der Klingenstahl wie z.B. Keramik, Glass oder Stein. Am besten eignet sich ein Schneidebrett aus Holz.