Nesmuk Brotmesser Janus Mooreiche

€595,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar

Der ergonomische Griff und die ungewöhnliche Säge mit zwei unterschiedlichen Sägezähnen, machen dieses das Nesmuk Brotmesser zu einem echten Hingucker und Kunstwerk für die Küche. Das Nesmuk Janus Brotmesser hat fantastische Sägeeigenschaften um jedes Brot zu schneiden. Auch die Zähne des Brotmessers aus der Janus Serie haben eine DLC Beschichtung welche dreimal härter ist als Stahl. Der Griff ist aus Mooreiche gefertigt. Mooreiche ist keine eigene Baumart. Es ist das Holz von subfossilen bis zu 5000 Jahre alten Eichenstämmen die aus Mooren geborgen werden und in einem aufwendigen Verfahren über Jahre getrocknet werden. Die Farbschattierung können von Braunschwarz bis Blauschwarz variieren. 

Details

Hergestellt in Deutschland

Lieferumfang: inklusive hochwertiger mattschwarzer Schatulle und Echtheitszertifikat

Holz ist ein Naturmaterial. Jeder Messergriff ist individuell. Die Maserung und Farbe kann variieren. Bei Fragen und Wünschen kontaktiere uns bitte unter info@roggenwolf.de

Material:

  • Klinge: 270 mm, schwedischer Messerstahl, 58 HRC, DLC-Beschichtung
  • Zwinge: Edelstahl matt gebürstet
  • Griff: Mooreiche

Abmessungen:

  • Klingenlänge: 27 cm
  • Gesamtlänge: 42,5 cm
  • Gewicht: 210 g

Über Nesmuk

Nesmuk ist eine Messermanufaktur, die mit neuen Technologien die Messertradition verändert und Messer in Perfektion herstellt. Die Nesmuk Messer sind nicht nur funktional sondern auch Kunstwerke, über die du dich jeden Tag in der Küche freust. Nesmuk stellt in Solingen kompromisslos wunderschöne Messer in hervorragender Qualität und mit überwältigender Schneidleistung her. Dank der ergonomischen Griffe und der Leichtigkeit der Messer, ist ein längeres Schneiden ohne Ermüden möglich. Es sind Messer für Connaisseurs, Gourmetköche und Handwerksliebhaber.

    Pflegehinweis

    • Nicht in der Spülmaschine spülen
    • Messer nach der Verwendung, insbesondere bei säurehaltigen Lebensmitteln, direkt abspülen und abtrocknen
    • Keine scheuernden Reinigungsmittel und harte Schwämme oder Reinigungsbürsten verwenden.
    • Die Holzgriffe nie in Wasser liegen lassen und immer gut abtrocknen. Von Zeit zu Zeit nachölen, z.B. mit Kamelienöl.
    • Messer ordentlich aufbewahren, zum Beispiel an einer magnetischen Messerleiste. Lose in einer Schublade, können Klingen und Griff beschädigt werden.
    • Nicht auf Unterlagen schneiden, die härter sind als der Klingenstahl wie z.B. Keramik, Glass oder Stein. Am besten eignet sich ein Schneidebrett aus Holz.